Wales

Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch*, so lautet der längste walisische Ortsnahme, den sich -der Legende nach- ein örtlicher Schuhmacher ausgedacht hat, um die Wirtschaft in seinem Ort anzukurbeln.

Neben der grandiosen Landschaft Wales sind es diese vielen kleinen skurrilen Begebenheiten und die Begegnungen mit den Menschen des kleinen Landes, die eine Reise durch den Westen des Vereinigten Königreiches so erfahrenswert macht.

Unsere Reise führt von Norden kommend entlang der wetterumtosten Küste über die Insel Anglesey, wir machen einen Abstecher nach Dublin und reisen weiter durch den Snowdonia Nationalpark bis hinunter nach Swansea und der Hauptstadt Cardiff in Süden.

Wie in jedem unserer Vorträge werden die Bilder durch persönliche Anekdoten und Zitate aus dem Reisetagebuch ergänzt.

* Übersetzt: Marienkirche in einer Mulde weißer Haseln in der Nähe eines schnellen Wirbels und der Thysiliokirche bei der roten Höhle

ca. 90 Minuten Beamervortrag

Advertisements